KGA Kreuztal e.V.
103 Jahre grüne Lunge für Berlin

Einige Anmerkungen zur Gemeinschaftsarbeit(GA).

Die Gemeinschaftsarbeit beginnt zu jedem Termin um 09:00 Uhr und geht in der Regel ca. 3 Stunden. Eine Anmeldung zur GA eine Woche im Vorfeld wäre schön.

Zu Beginn und Ende der Arbeit muß sich in die ausliegende Liste eingetragen werden.

Nach Abschluss der Arbeit wird es ein kostenfreies Getränk und in der Regel eine Wurst mit Brötchen in unserem Vereinsheim geben.

Zu den Terminen, ist in der Regel angegeben, welche Arbeiten anstehen und welches Werkzeug benötigt wird. Material wird vom Verein bereit gestellt, Werkzeuge bringt jeder mit.

Paten, die Arbeiten über das gesamte Jahr angenommen haben bekommen zu Jahresbeginn die Stunden automatisch gutgeschrieben. Der Vorstand prüft die ordnungsgemäße Durchführung.

Arbeiten außerhalb der Patenschaft müssen im Vorfeld mit dem Platz- und Wegewart abgestimmt werden. Ohne Arbeitsfreigabe werden keine Stunden gutgeschrieben. Die Abstimmung  kann per SMS, WhatsApp, Telefon, oder Briefkasten geschehen.